Was ist PEKiP?

PEKip Logo

Was ist PEKiP®?

Wer je ein Baby mit blankem Popo auf einer Krabbeldecke beobachtet hat, weiß: nackte Babys sind viel aktiver als bekleidete. Mit dieser These ging der Prager Psychologe Jaroslav Koch in den sechziger Jahren an die Öffentlichkeit.
Er entwickelte viele Spiel- und Bewegungsanregungen für das erste Lebensjahr, die später von Prof. Dr. Christa Ruppelt & Prof. Dr. Hans Ruppelt aufgegriffen wurden. Sie konzipierten darauf aufbauend das Prager-Eltern-Kind-Programm, kurz PEKIP, für Eltern und Babys.

Wichtig dabei sind freie und selbstständige Bewegungen des Kindes, eigene Aktivität sowie das Ernstnehmen der Stimmungen und Bedürfnisse des Babys.

Als Elternteil haben Sie Zeit für sich und ihr Baby und können sich ganz aufeinander einlassen. Dadurch wird ein intensiver Kontakt gefördert und es wird leichter möglich, die Signale ihres Babys zu verstehen. Das Baby bestimmt mit seinen Kompetenzen und Bedürfnissen das Spielangebot. Sie erhalten viele PEKiP®-Spiel- und Bewegungsanregungen, die dem Entwicklungsstand entsprechen und die Sie auch zuhause umsetzen können. Es entstehen erste soziale Kontakte zu gleichaltrigen Babys im Beisein der Eltern. Ihre Fragen rund ums Baby werden aufgegriffen und in der Gruppe besprochen. Die Gruppe ermöglicht Ihnen, mit anderen Eltern in Kontakt zu kommen und Ihre Erfahrungen zu auszutauschen.  


PEKiP®-Kurse dürfen nur von zertifizierten Gruppenleiterinnen angeboten werden.
Einige Krankenkassen bezuschussen PEKiP®-Kurse: Informieren Sie sich dazu bei Ihrer Krankenkasse.  

Die PEKiP®-Gruppe

Eine PEKiP®-Gruppe besteht aus 4-8 Erwachsenen und deren Babys, die ungefähr dasselbe Alter haben. Die Treffen finden einmal die Woche für 90 Minuten statt, wobei das An- und Ausziehen Teil des Treffens ist. Die Babys sind während der Spielzeit meist unbekleidet, um ihnen die größte Bewegungsfreiheit zu ermöglichen. Bitte bringen Sie ein Handtuch und Wickelunterlage mit.
PEKiP® begleitet Sie und ihr Kind ab der 4.-6.-Lebenswoche bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Ein PEKiP®-Jahr geht über 3 Blöcke, die einzeln gebucht werden. Insgesamt finden 27 Treffen statt.

Hinweis zu Corona:

Während eines weiteren Lockdowns findet der Kurs online statt.
In Präsenz findet der Kurs unter 2G (geimpft oder genesen) bzw. 2G+ (geimpft, genesen, getestet) statt. 

Adresse

Familienwiese Hamburg
Betty Christe
kurse@familienwiese.hamburg
Schwartenseekamp 3
22880 Wedel





Kursort
  • mam'vital
  • Lesebergweg 4
  • 22549 Hamburg


  •  

Created with Mobirise ‌

Free Web Site Maker
">